Als ich beim Wochenendeinkauf vor den Cerealien stand, kam mir die Idee mal wieder ein paar Energieriegel zu backen. Nach einigem Überlegen, wollte ich mal etwas mit Äpfeln versuchen. Herausgekommen sind diese leckeren Apfel-Rosinen Energieriegel.

Apfelbar

Apfelbar1

Haferflocken sind die Basis und liefern komplexe Kohlenhydrate für langanhaltende Energie. Für den richtigen Biss sorgen Dinkel Crunchys, welche fast überall erhältlich sind. Den typischen Apfelgeschmack erhält der Riegel durch natürliches Apfelmark. Einen schnellen Energieschub verschaffen uns Rosinen und Reissirup, gleichzeitig sorgen diese für etwas Süße.

Zutaten Apfelbar

So nun genug geredet hier das Rezept:


Apfel-Rosinen Energieriegel

Vorbereitungszeit: 10 min   Backzeit 20 min   Gesamtaufwand 30 min

Zutaten

  • 150 g Haferflocken (zarte)
  •   50 g Dinkel-Crunchy
  • 100 g Apfelmark
  • 100 g Rosinen
  • 100 g Reissirup
  •   40 g Mandeln (gemahlen)
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 TL Zimt

So wird´s gemacht

  1. Backofen auf 175 °C (Umluft) vorheizen.
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen.
  3. Die Riegelmasse auf einem Backblech mit Backpapier verteilen.
  4. Das Ganze nun für 20 Minuten in den Backofen schieben.
  5. Das Backblech aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
  6. Den Riegelblock in 8 gleich große Riegel schneiden.

Nährwert Apfel-Rosinen Energieriegel

 

Author

0 comments

X