IMG_20141221_174755Schon wieder eine Woche zu Ende. Da ich am Mittwoch an Heiligabend am Bärenfels-Marathon teilnehmen werde, habe ich diese Woche etwas zurückgeschraubt.  Zwar laufe ich diesen nur aus Spaß, dennoch sollte man so einen Lauf mit ein wenig Respekt angehen. Mit meiner Ernährung war ich diese Woche echt zufrieden, ich konnte sogar die Finger von Mamas leckerem Weihnachtsgebäck lassen, was mir wirklich nicht leicht gefallen ist. Mit dem Heiligabendmarathon bin ich somit gut auf das Fondue, das es bei uns immer traditionell an Heiligabend gibt vorbereitet. Das nennt man dann das schlechte Gewissen im Vorfeld beseitigen ;-).

Nichts desto Trotz, habe ich diese Woche meine zwei schnellen Einheiten absolviert, wobei man schnell besser durch anstrengend ersetzt.

Die 1.000 Meter Intervalle am Mittwoch auf der Bahn waren wirklich absolut katastrophal. Die komplette Sandbahn war eine einzige Wasserpfütze und der Wind arbeitete den ganzen Abend gegen mich. Aber was zählt ist ja die Anstrengung, trotzdem waren die Zeiten deprimierend.

Am Samstag, stand dann noch ein 5.000 Meter Tempolauf auf dem Plan. Dieser war zum Glück nicht ganz so schlimm wie am Dienstag. 17:50 Minuten sind gar nicht so übel für den Winter, wo man ja bekanntermaßen etwas zurückschraubt.

Heute war die letzte Trainingseinheit vorm Bärenfelslauf. Ich habe gestern schon darüber nachgedacht heute gar nicht mehr zu laufen, aber ein Sonntag ohne Laufen…. Deshalb habe ich dann mal nur 21 lockere Kilometer gemacht, ohne mich zu verausgaben und um das Gewissen zu beruhigen. Unterwegs war es ganz schön matschig und auf den Wegen lagen so einige umgestürzte Bäume.

IMG_20141221_125348

IMG_20141221_125149IMG_20141221_125707IMG_20141221_181830
Auch mein Weihnachtsgeschenk habe ich mir diese Woche schon mal ausgesucht. Da meine Eltern nie wissen, was sie mir schenken sollen, durfte ich mir dieses Jahr selbst was aussuchen. Da ich mich nächstes Jahr sehr wahrscheinlich an Ultradistanzen heranwagen werde, hielt ich einen Laufrucksack für sinnvoll. Bestellt habe ich den Salomon S-Lab ADV SKIN HYDRO SET und die Ulitmate Direction-SJ-ULTRA VEST 2.0. Für einen der Beiden werde ich mich dann an Heiligabend entscheiden. Auf dem Bild, welches nun folgt habe ich schon mal die Ultimate Direction Ultra Vest anprobiert, musste ihn dann allerdings zum Lauf wieder ausziehen :-(.

IMG_20141221_104131

Author

0 comments

X