Tag

Rezepte

Browsing

Neulich hatte ich mal wieder so richtig Lust auf Waffeln! Da ich gerade auf Diät bin und versuche, meinen Zuckerkonsum im Zaum zu halten, durfte also keine herkömmliche Waffel her! Herausgekommen sind diese extrem leckeren Protein Waffeln!

Protein Waffeln

Also habe ich mir ein paar Zutaten besorgt und etwas herumexperimentiert. Ich muss gestehen, es hat nicht gleich beim ersten Versuch geklappt. Einige Male musste ich das Waffeleisen mühselig auskratzen, weil es eine ziemliche Sauerei gab!

Waffeleisen

Umso zufriedener bin ich mit dem Endergebnis! Eine Waffel hat ca. 200 Kalorien und stolze 16 g Eiweiß. Ich finde das kann sich sehen lassen! Diese Protein Waffeln sind also auch hervorragend geeignet als Regenerations-Snack!

Protein Waffeln

Protein Waffeln

Christian Cullmann
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Kleinigkeit
Portionen 4 Waffeln
Kalorien 210 kcal

Equipment

  • Waffeleisen

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Waffeleisen Vorheizen.
  • Alle Zutaten gut miteinander vermischen.
  • Waffeleisen einfetten!
  • Fertige Masse ins Waffeleisen geben.

Nutrition

Calories: 210kcalCarbohydrates: 4.5gProtein: 16gFat: 14g
Keyword Waffeln,
Tried this recipe?Let us know how it was!

Mit einem Sternchen (*) markierte Links sind Partnerlinks, auch bekannt als Affiliatelinks. Hierfür bekomme ich unter Umständen eine kleine Provision.

Heute gibt es mal wieder ein Rezept aus der Kategorie super zum Vorbereiten und später essen! Der Soja Chicken Fitness Salat hat es in sich! Mit über 50 g Eiweiß und wenig Kohlenhydraten macht er richtig satt und liefert wichtige Baustoffe für deine Muskulatur! Ideal als Mittagspausen Mahlzeit! So hat das Mittagstief keine Chance!

Der Soja Chicken Fitness Salat hat nur 550 Kalorien und eignet sich deshalb hervorragend um ein paar überschüssige Kilos loszuwerden. Bei mir gibt es diesen leckeren Salat mindestens einmal pro Woche!

Als Chicken benutze ich das Vegane Like Chicken von Like Meat. Ich lebe zwar nicht Vegan, was alleine schon der Schafskäse in meinem Rezept verrät, 😉 aber ich liebe einfach den Geschmack von diesem Zeug!

Soja Chicken Fitness Salat

Christian Cullmann
einfacher und schneller Salat mit Soja Chicken und Schafskäse
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Meal-Prep, Salat
Portionen 1
Kalorien 550 kcal

Zutaten
  

  • 180 g Soja Chicken ich benutze das von Like Meat!
  • 50 g Ruccola
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 50 g Gemüsezwiebel
  • 90 g Schafskäse light!
  • 150 g Champignons
  • 100 g Karotte
  • 100 ml Dressing nach Wahl ich benutze das French Dressing von Weight Watchers.

Anleitungen
 

  • Ruccola Waschen und abtropfen.
  • Tomaten, Zwiebel, Karotte und Champignons waschen und schneiden.
  • Schafskäse würfeln.
  • Soja Chicken zusammen mit Zwiebel anbraten.
  • Ruccola, Tomaten, Karotten und Champignons in eine Schüssel geben.
  • Gebratenes Soja Chicken, Ziwebeln und Schafskäse darüber geben.
  • Salatdressing nach Wahl hinzufügen. Am besten LIGHT!

Nutrition

Calories: 550kcalCarbohydrates: 26gProtein: 57gFat: 18g
Keyword Salat
Tried this recipe?Let us know how it was!

Sich was Süßes gönnen und dabei noch etwas für die Regeneration tun? kein Problem, mit diesem köstlichen Vanille Protein Recovery Snack! Ideal, wenn man nach einer harte Trainingseinheit nach Hause kommt und einen Plötzlich der schnelle Hunger überfällt.

Vanille Protein Snacks

Die Zubereitung ist wirklich einfach! Du benötigst dafür nicht einmal einen Backofen. Die Zutaten bekommst du so gut wie überall. Alles was du dann noch tun musst, ist das ganze miteinander vermischen!

Vanille Protein Snacks

Vanille Protein Recovery Snack

Christian Cullmann
Leckere und einfache Protein Snacks ohne Backen.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Ruhezeit 30 Min.
Gericht Snack
Portionen 8 Stück
Kalorien 230 kcal

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Honig, Kokosöl und Erdnussmuss in einer Schüssel miteinander vermischen.
  • Proteinpulver und Leinsamen hinzugeben und alles miteinander verrühren.
  • fertige Masse auf einem Backblech ausbreiten.
  • Schokolade schmelzen und anschließend über die Riegelmasse verteilen.
  • Das ganze für 30 Minuten ins Gefrierfach geben.

Nutrition

Calories: 230kcalCarbohydrates: 17gProtein: 19gFat: 10gSaturated Fat: 3gSugar: 12g
Keyword Proteinriegel
Tried this recipe?Let us know how it was!

Mit einem Sternchen (*) markierte Links sind Partnerlinks, auch bekannt als Affiliatelinks. Hierfür bekomme ich unter Umständen eine kleine Provision.

Als ich beim Wochenendeinkauf vor den Cerealien stand, kam mir die Idee mal wieder ein paar Energieriegel zu backen. Nach einigem Überlegen, wollte ich mal etwas mit Äpfeln versuchen. Herausgekommen sind diese leckeren Apfel-Rosinen Energieriegel.

Apfelbar

Apfelbar1

Haferflocken sind die Basis und liefern komplexe Kohlenhydrate für langanhaltende Energie. Für den richtigen Biss sorgen Dinkel Crunchys, welche fast überall erhältlich sind. Den typischen Apfelgeschmack erhält der Riegel durch natürliches Apfelmark. Einen schnellen Energieschub verschaffen uns Rosinen und Reissirup, gleichzeitig sorgen diese für etwas Süße.

Zutaten Apfelbar

So nun genug geredet hier das Rezept:


Apfel-Rosinen Energieriegel

Vorbereitungszeit: 10 min   Backzeit 20 min   Gesamtaufwand 30 min

Zutaten

  • 150 g Haferflocken (zarte)
  •   50 g Dinkel-Crunchy
  • 100 g Apfelmark
  • 100 g Rosinen
  • 100 g Reissirup
  •   40 g Mandeln (gemahlen)
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 TL Zimt

So wird´s gemacht

  1. Backofen auf 175 °C (Umluft) vorheizen.
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen.
  3. Die Riegelmasse auf einem Backblech mit Backpapier verteilen.
  4. Das Ganze nun für 20 Minuten in den Backofen schieben.
  5. Das Backblech aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
  6. Den Riegelblock in 8 gleich große Riegel schneiden.

Nährwert Apfel-Rosinen Energieriegel

 

Du stehst auf Schokolade? Super, dann bist du hier genau richtig! Dieser Riegel ist der  perfekte Energiespender für alle Schoko-Junkies. Ganz egal ob vor, während oder nach dem Lauf, dieser Energieriegel aus Hafer, Bananen und Schokolade ist immer eine gute Wahl.

Chocolate-Chip-Bar1

Für diesen Schoko-Barren benötigt man nur wenige Zutaten, die in jedem Supermarkt schnell zu finden sind.

Chocolate-Chips

Chocolate-Chunk Energieriegel

Die Energiebombe, für lange Einheiten!
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Energieriegel
Kalorien 121 kcal

Zutaten
  

  • 250 g Haferflocken ^
  • 3 St Bananen reif
  • 100 g Reissirup
  • 50 g Mandeln gehackt
  • 60 g Chocolate Chunks
  • 2 TL gemahlene Vanilleschoten
  • 1 TL Zimt

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Bananen mit einer Gabel auf einem Teller zerdrücken.
  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel miteinander vermischen.
  • Die Riegelmasse auf einem kleinen Backblech mit Backpapier gleichmäßig verteilen. 
  • Die Riegelmasse nun für 20 – 25 Minuten backen. 
  • Das Backblech aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. 
  • Das Backblech auf ein Schneidbrett stürzen und den Block in einzelne Riegel schneiden. 
  • Die Riegel abkühlen lassen und genießen.

Nutrition

Serving: 45gCalories: 121kcalCarbohydrates: 19.9gProtein: 2.8gFat: 3.2gSaturated Fat: 0.9gFiber: 2.4gSugar: 8.3g
Keyword Energieriegel
Tried this recipe?Let us know how it was!

[fancygallery id=”2″ album=”9″]Dieses Rezept ist einer meiner absoluten Favoriten. Genau das Richtige, wenn das Wetter draußen so richtig ungemütlich ist. Aber auch an sonnigen Tagen ein echter Genuss. Dieser Grießbrei bringt Wärme und Kraft für das anstehende Training oder den bevorstehenden Wettkampf.

Mit nur wenigen Zutaten ist er morgens schnell und einfach zubereitet. Durch das Kochen des Obstes und dem niedrigen Ballaststoffgehalt des Dinkelgrieß ist er zudem sehr bekömmlich und schnell verdaut. Ich habe bewusst Dinkelgrieß verwendet,weil er einfach gesünder als herkömmlicher Hartweizengrieß ist.

Diese Kombination liefert jede Menge wichtige Kohlenhydrate die für ordentlich Power während der Belastung sorgen. Zusätzlich habe ich den Brei mit etwas Proteinpulver angereichert, um die Muskulatur beim Training zu schützen.

Grießbrei Apfel-Banane-Kakao
Recipe Type: Frühstück
Author: Culli
Prep time:
Cook time:
Total time:
Serves: 1
Ingredients
  • 1 Tasse Wasser
  • 55 g Bio-Dinkelgrieß
  • 130 g Banane (1 große)
  • 230 g Äpfel (2 kleine)
  • 15 g Kakao
  • 10 g Haushaltszucker
  • 15 g Proteinpulver (Whey)
  • 1 Brise Zimt
Instructions
  1. Die Banane mit dem Grieß, Zucker und Wasser in einen Topf geben und zerdrücken.
  2. Die Äpfel in den Topf schnibbeln.
  3. Den Topfinhalt erhitzen bis er zu Köcheln beginnt, danach die Hitze etwas reduzieren.
  4. Nach 5 Minuten den Kakao und das Proteinpulver hinzugeben.
  5. Nach insgesamt ca. 10 Minuten, wenn der Brei die gewünschte Konsistenz erreicht hat, den Topf von der Platte nehmen.
  6. Den Topfinhalt auf einen Teller geben und mit etwas Zimt bestreuen.
Serving size: 1 Teller Calories: 587 Fat: 5 Carbohydrates: 108 Sugar: 52 Fiber: 15 Protein: 23